top of page
Suche
  • AutorenbildKarsten Krone

Christmas Quiz, Teil 2

2. Weißt du eigentlich, wie viele Türchen der isländische Adventskalender hat?


a) 13

b) 20

c) 31


Auf Island gibt es Weihnachtszwerge, die in den Bergen hausen und 'Jólasveinar' genannt werden. Sie bringen den Kinder in den Nächten vor Weihnachten Geschenke. Es sind insgesamt 13 Zwerge, die aber nicht alle gemeinsam kommen: jeden Tag vom 12. bis 24. Dezember kommt einer von ihnen bis am aðfangadagskvöld („Anfangstagsabend“, Heiliger Abend) alle zusammen sind.


Danach verlässt täglich wieder einer nach dem anderen das Haus, bis an þrettándinn (dem 13. Weihnachtstag/Heilige Drei Könige, 6. Januar) alle Zwerge wieder in die Berge verschwunden sind. Damit ist die Antwort a) die richtige!


Jeder dieser Weihnachtsmänner hat seinen eigenen Charakter und Namen:


12. Dezember • Stekkjastaur (Pferchpfosten, Schafschreck)


Er ist der älteste der Brüder, ein dürrer, schlaksiger Kerl mit großen Füßen und hat es vor allem auf die Milch der Schafe im Stall abgesehen.

13. Dezember • Giljagaur (Schluchtenkobold) Seine Vorliebe gilt dem Schaum auf der frischen Milch im Kuhstall.

14. Dezember • Stúfur (Knirps) Er ist der kleinste der Zwerge und macht sich über die angebrannten Reste in den Pfannen her.

15. Dezember • Þvörusleikir (Kochlöffellecker) Er schleckt alle Kochlöffel ab, bis sie blitzblank sind.

16. Dezember • Pottaskefill (Topfschaber, Kesselkratzer) Er macht sich mit seiner langen Zunge über die Reste in den Kochtöpfen her.

17. Dezember • Askasleikir (Schüssellecker, Eßnapflecker) Macht sich über die hölzernen Schüsseln her, die früher als Eßnäpfe der Leute verwendet wurden.

18. Dezember • Hurðaskellir (Türzuschläger) Er schlägt Türen zu und macht Lärm, um die Leute zu ärgern.

19. Dezember • Skyrgámur (Skyrschlund) Er ist gierig nach isländischem Skyr.

20. Dezember • Bjúgnakrækir (Rauchwursträuber, Wurststibitzer) Er stiehlt Räucherwürste aus den Räucherkaminen.

21. Dezember • Gluggagægir (Fensterglotzer) Er späht heimlich durch die Fenster und hat es auf Essen abgesehen, aber auch auf glitzernde Dinge.

22. Dezember • Gáttaþefur (Türschlitzschnüffler) Er hat eine lange, empfindliche Nase und hat es auf das frische Brot abgesehen, besonders auf Laufabrauð, ein typisch isländisches Brot, das nur an Weihnachten gebacken wird.

23. Dezember • Ketkrókur (Keulenklauer, Fleischangler) Er ist ein Feinschmecker und versucht, sich seinen Teil vom Weihnachtsbraten zu sichern. Dazu läuft er mit einem langen Haken über die Dächer und angelt damit das Fleisch.

24. Dezember • Kertasníkir (Kerzenschnorrer) Er macht sich über die Kerzen her.


Weitere spannende Fragen und natürlich auch Antworten rund um Weihnachten folgen...

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page